Checklisten und Informationen für Unternehmer

Hier habe ich Ihnen einige Checklisten und nützliche Hilfen für Ihre Tätigkeit als Unternehmer zusammengestellt.

Existenzgründung und / oder neuer Kapitalbedarf für Unternehmer

Verbinden Sie Ihr Geschäftskonzept mit geplanten Ergebnissen und erkennen Sie Ihren Kapitalbedarf für Investitionen und für Betriebsmittel.

Hier finden Sie Anregungen und Strukturen dafür:

Für Ihr Rechnungswesen

Reisekosten In – und Ausland

Bewirtungen, Spesen, Geschenke

Die steuerliche Anerkennung von Bewirtungsaufwendungen ist an den Nachweis der beruflichen Veranlassung geknüpft.

Betriebsprüfungen

Ihr Auto

Unternehmer, die ein Fahrzeug in Ihrem Betriebsvermögen halten und das Fahrzeug beruflich und privat nutzen, müssen für den privaten Nutzungsanteil den sogenannten Eigenverbrauch berechnen und versteuern. Grundsätzlich darf der Steuerpflichtige zwischen der 1%-Regel und der Fahrtenbuchmethode wählen. Für Unternehmer gilt das nur dann, wenn die betriebliche Nutzung mehr als 50% beträgt. Um das nachzuweisen, sollten genaue Aufzeichnungen über einen Zeitraum von 3 Monaten geführt werden. Danach kann die Privatnutzung durch die 1% Regel ermittelt werden. Liegt der betriebliche Nutzungsanteil unter 51% darf die 1%-Regel nicht verwendet werden, sondern die Kosten werden anhand der tatsächlich im Kalenderjahr privat und betrieblich gefahrenen Kilometer aufgeteilt. Für diese Aufteilung ist das Fahrtenbuch eine sichere Lösung.

Als Arbeitgeber

Ihre Aufbewahrungsfrist

Die Aufbewahrungsfrist Ihrer Geschäftsunterlagen beträgt 6 bzw. 10 Jahre. Diese Frist beginnt erst mit dem Schluss des Kalenderjahres, in dem die letzte Eintragung in Ihre Aufzeichnungen vorgenommen worden ist oder in dem Sie den Handels- oder Geschäftsbrief empfangen oder abgesandt haben.

Bitte beachten Sie eine wichtige Einschränkung:
Ihre Unterlagen müssen bei schwebenden Verfahren auch nach Ablauf der dargestellten Fristen aufbewahrt werden.

Beispiele:

  • eine begonnene Außenprüfung
  • eine vorläufige Steuerfestsetzung
  • anhängige steuerstraf- oder bußgeldrechtliche Ermittlungen
  • ein schwebendes oder aufgrund einer Außenprüfung zu erwartendes Rechtsbehelfsverfahren
  • Begründung von Anträgen an ein Finanzamt

Hier finden Sie eine Übersicht der vielfältigen Unterlagen, die Sie aktuell vernichten können:

Weitere wichtige Themen

Impressum | Haftung | Datenschutzerklärung
© Steuerberaterin Gräber · Rathausstraße 21 · 10178 Berlin
Steuerberatung Checklisten Unternehmer
Zukunftsorientiert · Engagiert · Lebendig
Wir verfolgen Ihre Ziele

So erreichen Sie mich

Steuerberaterin Gräber in Berlin MitteSteuerberaterin
Constanze Gräber
Rathausstrasse 21
10178 Berlin Mitte

Telefon: +49 30 247 256 00
Telefax: +49 30 247 256 01

info@steuerbuero-graeber.de

QR Code vCard

XING LinkedIn
Steuerberatung SOS Problem, Rat, HilfeSie haben ein steuerliches
Problem? Sie brauchen Rat
und Unterstützung?
Es ist dringend?
Wir helfen Ihnen gerne!